Seminarinhalte

SharePoint und SQL Server

SharePoint und SQL Server treten immer gemeinsam auf. Oft genug jedoch könnte der SQL Server in der Zusammenarbeit mit SharePoint mehr leisten, wenn sich SharePoint- und SQL-Administratoren intensiver über die auftretenden Hindernisse unterhalten würden.

  • Hardware-Anforderungen
  • SharePoint-spezifische Einstellungen des SQL Servers (TempDB, Größe und Ort der Datenbankdateien)
  • Laufender Betrieb und Wartung (Statistiken, MAXDOP)

Kapazitätsplanung und –management für SharePoint 2016

Eine der größten Herausforderungen für Architekten ist die Kapazitätsplanung und das Kapazitätsmanagement für eine SharePoint Farm.

  • Planungstools (oder warum Sie nicht viel Sinn machen)
  • SharePoint Deployment Lifecycle
  • Einflussfaktoren auf SharePoint-Performance
  • Auswirkungen von Anpassungen
  • Throttling

Best Practices bei Backup und Recovery

SharePoint bietet viele Möglichkeiten der Datensicherung im Hinblick auf Content Databases, Customizations und Konfigurationseinstellungen. Nach dem Motto “Never plan a backup strategy – plan a restore strategy!” gibt es für verschiedene Inhalte auch verschiedene Sicherungsarten.

  • Farmbackup und Anpassungen
  • Sicherung und Wiederherstellung von Inhaltsdatenbanken
  • Sicherung und Wiederherstellung einer Search Service Application
  • Unterschiede zwischen Backup-SPSite und Export-SPWeb
  • User Profile Service Application und Cold-Standby-Farm
  • Vorsicht vor Orphaned Sites

SharePoint als Mission Critical Application

Eine SharePoint Farm wird sehr schnell zu einer unternehmenskritischen Applikation. SharePoint und SQL bieten uns viele Möglichkeiten, die Verfügbarkeit zu erhöhen.

  • Redundanz und Failover innerhalb einer Farm
  • Clustering
  • Always On
  • Redundanz und Failover zwischen Farmen

Updates effektiv einspielen/Zero Downtime Patching

SharePoint Server Patching klingt einfacher als es tatsächlich ist. Wie funktioniert Zero Downtime Patching und wie werden Updates bei großen Farmen effektiv eingespielt?

  • Zerlegen eines Updates
  • Update Deployment (in-place und database attach)
  • Performanceüberlegungen

Implementieren von Kerberos für SharePoint und BI

Solange der Entwickler der einzige Benutzer einer Farm ist, sind Login-Fehler eher unbekannt. Was, wenn die Farm wächst und BI-Tools verwendet werden? Die Auseinandersetzung mit „Identity und Authentication“ sowie Secure Store Service ist oft schon bei kleinen Farmen notwendig, bei großen sowieso.

  • Das „Double-Hop“-Problem
  • Einrichtung von Kerberos
  • Service Principal Names
  • Claims2Windows Token Service
  • Secure Store Service

Claims based Authentifzierung

Für eine hybride SharePoint-Umgebung ist die Konfiguration und Einbindung von ADFS Voraussetzung.

  • Identity Provider
  • Authentication und SharePoint
  • ADFS
  • Claims in SharePoint
  • was ist anders

Herausforderungen bei Enterprise Search in SharePoint 2016

Ein Grund, SharePoint im Unternehmen einzusetzen, ist oft die unternehmensweise Suche. SharePoint bietet aber viel mehr als nur reine Dokumentensuche.

  • Einrichtung der Suche und In-Browser-Customizations
  • Search Scale Out/Planen von großen Search-Umgebungen
  • Hochverfügbarkeit der Suchumgebung
  • Best Practices für Crawl- und Query-Komponenten
  • Query Rules, Result Types, Result Sources und Display Templates

Performace Tuning SharePoint 2016

Welche Maßnahmen bei SQL Server und SharePoint können gesetzt werden, um die Performance einer SharePoint-Farm zu erhöhen? Wie wirken sich Caching, IIS-Einstellungen und Anpassungen auf die Response-Zeiten aus? Mit verblüffend einfachen und auch komplizierteren Einstellungen mehr aus SharePoint herausholen.

  • Caching
  • IIS-Einstellungen
  • Anpassungen und Performanceauswirkungen
  • Throttling

Performance Testing

Bevor eine SharePoint Farm live geht, sollte auch überprüft werden, ob die Farm dem zu erwartenden Benutzeransturm standhalten kann. Nach welchen Kriterien wird SharePoint mit Visual Studio getestet und wie sind diese Tests zu interpretieren?

  • SharePoint-spezifische Tests
  • Definieren von Testkriterien
  • Requests per second
  • Think time
  • Interpretieren von Testergebnissen
  • Optimierungsansätze

Virtualisierung von SharePoint

Nicht alle SharePoint-Rollen eignen sich zur Virtualisierung. Vorteile und Grenzen der SharePoint-Virtualisierung werden ebenso behandelt wie NUMA boundaries und best practices.

  • Virtualisierung von SharePoint Rollen
  • CPU, Memory, Disk und Network best practices
  • NUMA boundaries
  • Hochverfügbarkeit und Clustering

Zielgruppe

Diese SharePoint Intensivschulung richtet sich an erfahrene Consultants, Administratoren oder SharePoint-Architekten, mit dem Ziel, bereits existierende SharePoint-Installationen zu optimieren, zu erweitern und effizient zu warten. Außerdem werden Konzepte behandelt, die in größeren SharePoint-Umgebungen bei Kunden zum Einsatz kommen.

Voraussetzungen

Erfahrung in SharePoint Administration, Consultanting, Architektur oder SharePoint Team- bzw. Projektleitung

Trainer

Wir freuen uns sehr, zu diesem PowerWorkshop einen hocherfahrenen SharePoint und MS-SQL Spezialisten mit Praxiserfahrung aus Projekten (für Microsoft und HP) und Trainingsveranstaltungen engagiert haben zu können. Der Trainer ist nicht nur MCT, MCSE, MCSD und MCITP, sondern auch einer von nur fünf Microsoft Certified Masters (MCM) für SharePoint im deutschsprachigen Raum. MCM ist eine der höchsten Zertifizierungen, die derzeit von Microsoft vergeben werden und fordert nicht nur fachliche Kompetenz sondern auch umfangreiches praktisches Wissen.

Seminargebühr

PowerWorkshop only:
Der Preis für das 5-tägige Training beträgt je Teilnehmer € 2.390,00 zzgl. MwSt.

*All Inclusive PowerWorkshop:
Der Preis für das 5-tägige Training inkl. Reise- und Übernachtungskosten beträgt je Teilnehmer € 2.960,00 zzgl. MwSt.
In diesem Preis sind enthalten:

  • Hin- und Rückfahrt in der 2. Klasse der Deutschen Bahn
  • Vier Übernachtungen in einem Hotel in der Nähe des Seminarorts (max. 2km)
  • Frühstück, Pausen- und Mittagsverpflegung
  • Internet oder nach Verfügbarkeit WLAN im Hotel

Datum/Zeit
08.Dez.2014 - 12.Dez.2014 von 09:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Köln

Lade Karte ...

Buchungsanfrage

Mit Ihrer Anfrage können Sie Ihren Seminarplatz unverbindlich reservieren. Unser Team wird Ihre Anfrage überprüfen und Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Buchungsmöglichkeit für diese Veranstaltung ist bereits geschlossen.